Breitensporttage 2018

 

 

 

 

Einladung und Ausschreibung
Breitensporttage im Pensionsstall J.Neidiger
am 14.07. und 15.07.2018


Nennungen an: Jennifer Neidiger, Gersdorfer Hauptstraße 17
91227 Leinburg
Nennschluss: 29.06.2018
Richter: Hans-Georg Linsenmeyer
Beschaffenheit Plätze:
Prüfungsplatz 20x40m
Abreiteplatz 25x39m
Teilnahmeberechtigung: Stamm-Mitglieder der Vereine PSV Freystadt e.V., RSG Klosterberg e.V., RC Mauritius Diepersdorf e.V., Reit- u. Fahrverein Schwabach u.U. e.V., Pffr. Nürnberger Land e.V., Pferdefreunde Etlaswind e.V., Reit- u. Fahrverein Birkenreuth e.V., Reit- u. Fahrverein Altdorf u.U. e.V., Reit- u. Fahrverein Burgthann e.V., Reitverein Hollweck-Höhenberg e.V. und persönlich geladene Gäste
Vorläufige Zeiteinteilung:
Sa: 2,1,6 u. 3
So: 4,5,8,7,9 u. 10
Besondere Bestimmungen:
- Es gelten die allgemeinen und besonderen Bestimmungen der LK Bayern Ausgabe 2018, sowie WBO Ausgabe 2018
- Nennungen werden nur auf dem Vordruck (wie regelmäßig in der Bayerns Pferde, Zucht u. Sport) in schriftlicher Form angenommen
- Einsatz/Nenngelder sind der Nennung bar beizufügen (für Bargeld wird keine Haftung übernommen)
- Meldeschluss für alle Prüfungen ist Freitag der 13.07.2018 zwischen 17 und 20 Uhr unter 0172/1893194
- Ausrüstung gemäß der WBO Bestimmungen zu den einzelnen Prüfungen
- Je Teilnehmer sind 2 Pferde/Ponys pro Wettbewerb erlaubt, ausgenommen Führzügelklasse, Reiterwettbewerb, Springreiterwettbewerb und Jump and Run
- Der Equidenpass mit korrekten Nachweis des Impfschutzes ist mitzubringen und auf Verlangen vorzulegen
- Die Zeiteinteilung wird nicht postalisch verschickt, sie ist eine Woche vor Veranstaltungsbeginn auf der Facebook-Seite des Pensionsstall J.Neidiger zu finden
- Jeder Teilnehmer/in oder Erziehungsberechtigte/r bestätigt mit der Nennungsunterschrift, dass für das genannte Pferd/Pony eine Tierhalterhaftpflichtversicherung abgeschlossen ist
- Teilnehmer die nicht Mitglied in einem Reitverein sind haben mit der Nennung einen Nachweis über eine bestehende Unfallversicherung zu erbringen
- Den Weisungen des Veranstalters sind in jedem Fall Folge zu leisten, die Bestimmungen werden mit der Abgabe der Nennung anerkannt
- Kopfnummern sind von den Teilnehmern selbst mitzubringen
- Eltern haften für ihre Kinder
- Hunde sind am gesamten Gelände an der Leine zu führen, für freilaufende Hunde übernimmt der Veranstalter keine Haftung
- Turnierkleidung erwünscht
- Tierarzt und Hufschmied auf Abruf
- Der Veranstalter haftet nicht für Unfälle (Unglücksfälle) oder Krankheiten, die Pferdebesitzer, Vorführern, Begleitpersonal, Zuschauern u. Pferden während dieser Veranstaltung zustoßen, desgleichen nicht für Diebställe, Beschädigungen und Feuer, sowie für Schäden, die aus der Haltung eines Pferdes (Tierhaltung) entstehen oder für sonstige Vorfälle soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen wird.
- Die Teilnahme an der Veranstaltung, die Benutzung der Einrichtungen, der gesamten Anlage, der Parkplätze u. der evtl. zur Verfügung gestellten Stallungen geschieht auf eigene Gefahr


Wettbewerbe

1) Führzügelwettbewerb Pferd/Pony: 5j+älter, Teiln: Jahrgang 2014-2008 LK0, die an keinen anderen Wettbewerb teilnehmen, führende Person muss mindestens 16 Jahre alt sein Ausr. gem. WB 221 Richtv: WB 221 Ausbinder erlaubt Einsatz: 7,00 €

2) Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp Pferd/Pony: 5j+älter, Teiln: Alle Alterklassen, LK0+7
Altersangabe und Stockmaßangabe erforderlich, je Teilnehmer/in 1Pferd/Pony erlaubt, Abteilungsreiten nach Weisung des Richters Ausr. gem. WB 234 Richtv: WB 234 Einsatz: 7,00€ Max. Nennungen: 24

3) Dressurreiter-Wettbewerb Pferd/Pony: 5j+älter, Teiln: Alle Altersklassen, LK0,7+6 Ausr. gem. WB 241/C Richtv: WB 241/C Aufgabe RE4 Ausbinder erlaubt Einsatz: 7,00€

4) Caprilli-Wettbewerb Pferd/Pony: 5j+älter, Teiln: Alle Alterklassen, LK0+7 Ausr. gem. WB 238/1b Richtv: WB 238/1b Einsatz: 7,00€

5) Springreiter-Wettbewerb Pferd/Pony: 5j+älter, Teiln: Alle Alterklassen, LK0,7+6 je Teilnehmer/in 1Pferd/Pony erlaubt Ausr. gem. WB 261 Richtv: WB 261 Einsatz: 7,00€

6) Geführte Gelassenheitsprüfung Pferd/Pony: 3j+älter, Teiln: Jahrgang 2007+älter Richtv: WB 105 Ausrüstung gem. WB 105 Anforderung: 6 Pflichtaufgaben u. 4 Zusatzaufgaben Einsatz: 10,00€ Max. Nennungen: 15

7) Jump and Run Pferd/Pony: 5j+älter, Teiln: 2010+älter, LK7,6 u. 5 je Teilnehmer/in 1Pferd/Pony erlaubt, Hindernishöhe max. 50cm Ausr. gem. WB 50 Richtv: WB 501 Einsatz: 7,00€

8) Bodenarbeits-Wettbewerb Pferd/Pony: 4j+älter, Teiln: Jahrgang 2010+älter Richtv: WB 107/A Ausrüstung gem. WB 107/A Einsatz: 7,00€ Max. Nennungen: 15

9) Kombiwertung Mini Gewertet werden die Wettbewerbe Nr.2 u. Nr.4 (die ebenfalls genannt werden müssen) im Verhältnis 1:1, der/die Sieger/in ist der/die Teilnehmer/in mit der höchsten Gesamtwertnote, bei Wertnotengleichheit entscheidet die bessere Wertnote in der Dressur. Für Dressur u. Springen dürfen verschiedene Pferde genannt werden Einsatz: 7,00€

10) Kombiwertung Leicht Gewertet werden die Wettbewerbe Nr.3 u. Nr.5 (die ebenfalls genannt werden müssen) im Verhältnis 1:1, der/die Sieger/in ist der/die Teilnehmer/in mit der höchsten Gesamtwertnote, bei Wertnotengleichheit entscheidet die bessere Wertnote in der Dressur. Für Dressur u. Springen dürfen verschiedene Pferde genannt werden Einsatz: 7,00€